Lichtintervention an der Überdachung auf der Kantorwiese am 02. Dezember 2018

Seit dem Jahr 2011 findet bereits zum siebten Mal am ersten Adventssonntag der Biederitzer Adventsweg statt.

Auf Initiative des Vereins Pro Biederitz e.V. öffnen an verschiedenen Stationen die Bewohner ihre Häuser und Höfe und laden bei festlicher Atmosphäre zum Singen, genüsslichem Essen und Trinken und gemütlichem Beisammensein. Der Weg durch den Ort ist das Ziel für ein paar unbeschwerte vorweihnachtliche Stunden.

Die Beleibtheit der kulturellen Bereicherung wird weit über die Ortsgrenzen hinaus wahrgenommen. Der Erlös der mittlerweile zur Tradition gewordenen Veranstaltung wird gemeinnützigen Zwecken gespendet. Durch das hohe ehrenamtliche Engagement der Mitwirkenden, der vielen Helfern und den Initiatoren war es möglich, die stolze Summe von nunmehr über 16.000 € an Spendengelder zu generieren.

Unter anderem bespielt unser Büro die Station unter dem Carl-Leberecht-Messow-Pavillon jedes Jahr mit unterschiedlichen interaktiven Lichtinszenierungen.